Rani und Ihre Welpen

Wir distanzieren uns von jeder Art von Welpenhandel! (Entlemax)

Während unseres Aufenthaltes in Brandenburg bekam am 26.07.2011 Rani, eine 2jährige Bernersennen / Australian-Sheperd-Mix-Hündin (die Hündin der Objektpächter) 10 Welpen, von denen zwei bereits in eine gewisse Zukunft blicken können. 8 Welpen suchen noch ein zu Hause. Der Vater der Kleinen ist ein Hovawart - der kleinste aus seinem Wurf.

 

Es ist also zu erwarten, dass der Nachwuchs zu den größeren Hundearten zählen wird.

Das Wesen der Elterntiere:


Australian-Sheperd - Körperbau von mittlerer Größe und Knochenstärke. Diese Hunde gehören nur in die Hände von aktiven, sportlichen Besitzern, die die Hunde beschäftigen und auslasten können. Eine rein körperliche Beschäftigung wie Spazierengehen oder Fahrradfahren reicht nicht aus, um einen Australian Shepherd zu fordern. Anspruchsvolle Aktivitäten beim Hundesport bieten sich zur physischen und mentalen Auslastung an. Es sind  sehr intelligente Hunde, die viel Beschäftigung und Bewegung brauchen. Es sind aufmerksame, sensible und lebhafte Hunde, die eine konsequente Erziehung benötigen.

 

Berner Sennenhunde sind selbstsicher, gutmütig und freundlich. Sie haben einen ausgeprägten Wachtrieb, ohne dabei aggressiv zu sein. Sie sind heute nicht nur gute Haus- und Hofhunde, sondern auch beliebte Familienhunde.

 

Der Hovawart ist eine starke Persönlichkeit. Konsequenz in der Erziehung und viel Zeit sind deshalb ein Muss. Er ist sehr wachsam und anhänglich, aber sensibel und geselligkeitsbedürftig. Die Energie, Intelligenz und hohe Lernbereitschaft dieser Hunde sollte gefördert und gezielt gelenkt werden. Der Hovawart als „Gebrauchshunderasse“ möchte beschäftigt werden, am besten täglich, sonst kann es leicht passieren, dass er sich seine „Aufgaben“ selbst sucht. Der Hovawart gilt als „Spätentwickler“. Seine Wesensentwicklung ist erst im Alter von drei Jahren weitgehend abgeschlossen.

 

Der Mix dieser Hunderassen betimmt das Wesen der Kleinen.

Optisch kommen sie nach dem Vater.

 

Es werden Interessenten gesucht, die konsequent sich der Herausforderung stellen und den Welpen eine sichere Zukunft bieten können.

 

Ihr kennt Euch mit diesen Hunderassen und einer liebevoll-konsequenten Erziehung aus? Ihr möchtet einem kleinen Mix-Hund, der einmal groß wird und viel Beschäftigung und Platz benötigt eine  liebevolle Zukunft bieten? Dann nehmt Kontakt mit der Hundemama auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Liebe Betty, Du Amalia und Max gaben uns die Kraft für unsere Tierrechtsarbeit.
Die Lücke, die Du hinterlassen hast, wird sich nie wieder schließen lassen.
Wir werden Dich immer lieben.

Ein Ort der Besinnung!

"Ich weigere mich, Tiere zu essen, weil ich mich nicht von den Leiden und vom Tod anderer Lebewesen ernähren kann. Ich weigere mich, dies zu tun, weil ich selbst so schmerzlich gelitten habe, dass ich den Schmerz anderer fühle, indem ich mich meiner eigenen Leiden erinnere."
(Edgar Kupfer-Koberwitz - von 1940-1945 Häftling im KZ Dachau)

Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen.  SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!
Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen. SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!

Lest hier mehr zu dem Kinofilm Unter Menschen

Aufgewacht im Brühbad
Aufgewacht im Brühbad
Tiernahrung ohne Tiermord
Tiernahrung ohne Tiermord

 

  Themen bei "Entlemax Aktuell:

- Massentötung von Hunden und Katzen in japanischen Tierheimen

- Lebende Krabben aus dem Automaten.
- Pelzfarmen - Die grausame Wahrheit

- Das Brüllen der Rinder

 - Vom Schrecken der Treibjagd.

   Augenzeugen von "RespekTiere" berichten.

 

Im Thema:

- Milch trinken, Käse und Eier essen.
Ist man da noch Vegetarier?

- Jagdsabotage

 - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

   Oder wie man märchenhaft einen Fuchs ermordet

 

Im Entlemax TV:

Erdlinge

(Earthlings in deutscher Sprache - Komplettversion)

 

Bitte beteiligt Euch an den aktuellen Petitionen

und Aktionen !