Raucher gefährden die Gesundheit ihrer Haustiere

Medizin Forscher der Universität von Massachusetts fanden heraus, dass Passivrauchen auch Tieren zu schaffen macht.

 

Am schlimmsten leiden Katzen. In Raucher-Haushalten erkranken sie doppelt so häufig an Lymphomen wie Katzen, die keinem Qualm ausgesetzt sind. Der Nikotingehalt in Lunge und Fell liegt bei passiv rauchenden Katzen bis zu dreißigmal höher als beim Raucher. Denn Katzen atmen fast doppelt so schnell wie Menschen, außerdem lecken die Stubentiger durch die Fellpflege Rußpartikel auf.

Empfindlich auf Rauch reagieren auch Vögel in Käfigen: Aufgrund ihres sensiblen Atmungstraktes erkranken sie oft an Lungenkrebs. Andere Gesundheitsprobleme sind z.B. Fortpflanzungs- Augen- und Herzstörungen.

Und auch Hundehalter, die Ihre Hunde dem Passivrauchen aussetzen brauchen sich über solche Bilder nicht erregen.

Forscher in den USA haben den Zusammenhang zwischen Tumoren und Zigaretten auch für diverse Hundearten nachgewiesen. Die Krebsgefahr betrifft jedoch nicht alle Rassen gleich: Am größten ist das Risiko für Hunde mit eher kurzen Nasen an Lungenkrebs zu erkranken. Während jene mit einer längeren Nase nicht einmal ein Jahr überleben, sobald sich der Nasenkrebs entwickelt hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Liebe Betty, Du Amalia und Max gaben uns die Kraft für unsere Tierrechtsarbeit.
Die Lücke, die Du hinterlassen hast, wird sich nie wieder schließen lassen.
Wir werden Dich immer lieben.

Ein Ort der Besinnung!

"Ich weigere mich, Tiere zu essen, weil ich mich nicht von den Leiden und vom Tod anderer Lebewesen ernähren kann. Ich weigere mich, dies zu tun, weil ich selbst so schmerzlich gelitten habe, dass ich den Schmerz anderer fühle, indem ich mich meiner eigenen Leiden erinnere."
(Edgar Kupfer-Koberwitz - von 1940-1945 Häftling im KZ Dachau)

Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen.  SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!
Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen. SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!

Lest hier mehr zu dem Kinofilm Unter Menschen

Aufgewacht im Brühbad
Aufgewacht im Brühbad
Tiernahrung ohne Tiermord
Tiernahrung ohne Tiermord

 

  Themen bei "Entlemax Aktuell:

- Massentötung von Hunden und Katzen in japanischen Tierheimen

- Lebende Krabben aus dem Automaten.
- Pelzfarmen - Die grausame Wahrheit

- Das Brüllen der Rinder

 - Vom Schrecken der Treibjagd.

   Augenzeugen von "RespekTiere" berichten.

 

Im Thema:

- Milch trinken, Käse und Eier essen.
Ist man da noch Vegetarier?

- Jagdsabotage

 - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

   Oder wie man märchenhaft einen Fuchs ermordet

 

Im Entlemax TV:

Erdlinge

(Earthlings in deutscher Sprache - Komplettversion)

 

Bitte beteiligt Euch an den aktuellen Petitionen

und Aktionen !