Pro Wildlife - Keine Trophäenjagd auf Eisbären!


Eisbär auf der Abschussliste(c)AnsgarWalkObwohl das Überleben der Eisbären durch den Klimawandel akut bedroht ist, werden weltweit Jahr für Jahr über 1.000 Tiere im gesamten Verbreitungsgebiet getötet.

Trotz der starken Bedrohung bieten auch Deutsche Jagdreiseveranstalter immer noch den Abschuss von Eisbären an. Dahinter verbirgt sich ein lukratives Geschäft. 30. - 40.000 Euro lassen sich europäische Hobbyjäger den Schuss auf einen Eisbären kosten.

Hier geht's zur Petition


Stoppt die Jagd auf Eisbären in Kanada!

EisbaerJungtier(c)USFWSDie Erderwärmung ist bekanntermaßen die größte Gefahr für das Überleben der Eisbären. Doch was nur wenige wissen: Zudem werden allein in Kanada jedes Jahr 700 Tiere gejagt  – und zwar ausgerechnet die größten und stärksten Eisbären, die für das Überleben der Art besonders wichtig wären. Fordert die kanadische Regierung auf, diese verantwortungslosen Abschüsse zu stoppen und unterschreibt diese Petition!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Conny Lukic (Donnerstag, 26 Juli 2012 11:08)

    Ja die Trophäenjagd ist wichitg. Das sich looser wichtig machen können. Das dadurch Tiere gequält werden und aussterben das ist zweitrangig! Ändert es oder schämt euch in Grund und Boden!

Liebe Betty, Du Amalia und Max gaben uns die Kraft für unsere Tierrechtsarbeit.
Die Lücke, die Du hinterlassen hast, wird sich nie wieder schließen lassen.
Wir werden Dich immer lieben.

Ein Ort der Besinnung!

"Ich weigere mich, Tiere zu essen, weil ich mich nicht von den Leiden und vom Tod anderer Lebewesen ernähren kann. Ich weigere mich, dies zu tun, weil ich selbst so schmerzlich gelitten habe, dass ich den Schmerz anderer fühle, indem ich mich meiner eigenen Leiden erinnere."
(Edgar Kupfer-Koberwitz - von 1940-1945 Häftling im KZ Dachau)

Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen.  SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!
Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen. SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!

Lest hier mehr zu dem Kinofilm Unter Menschen

Aufgewacht im Brühbad
Aufgewacht im Brühbad
Tiernahrung ohne Tiermord
Tiernahrung ohne Tiermord

 

  Themen bei "Entlemax Aktuell:

- Massentötung von Hunden und Katzen in japanischen Tierheimen

- Lebende Krabben aus dem Automaten.
- Pelzfarmen - Die grausame Wahrheit

- Das Brüllen der Rinder

 - Vom Schrecken der Treibjagd.

   Augenzeugen von "RespekTiere" berichten.

 

Im Thema:

- Milch trinken, Käse und Eier essen.
Ist man da noch Vegetarier?

- Jagdsabotage

 - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

   Oder wie man märchenhaft einen Fuchs ermordet

 

Im Entlemax TV:

Erdlinge

(Earthlings in deutscher Sprache - Komplettversion)

 

Bitte beteiligt Euch an den aktuellen Petitionen

und Aktionen !