Massenmord an Strassentieren für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi

Fussball EM in der Ukraine, Song Contest in Aserbaidschan.
Wenn in irgendeinem Osteuropäischen Land eine internationale Massenveranstaltung stattfindet, kann man fast sicher sein, dass sich im Vorfeld solche schrecklichen Bilder auf den Strassen abspielen.
Warum sollten die Russen da eine Ausnahme machen.

 

Eine Ausschreibung im Wert von umgerechnet etwa 42 500 Euro sieht „Fang, Auswahl und Beseitigung“ der Streuner vor. „Wir haben eine Verpflichtung gegenüber der internationalen Gemeinschaft“, sagte der regionale Parlamentsabgeordnete Sergej Kriwonossow der Zeitung „RBK Daily“. Das Problem herrenloser Tiere sei offensichtlich, sagte Kriwonossow. „Ihre Tötung ist der schnellste Weg zur Lösung des Problems.“

Für Diskussionen über diese drastische Maßnahme ist die Stadt nicht empfänglich - die dortigen Politiker haben ihre Entscheidung längst getroffen. Der regionale Parlamentsabgeordnete Sergej Kriwonossow begründete dies gegenüber der Zeitung "RBK Daily": "Wir haben eine Verpflichtung gegenüber der internationalen Gemeinschaft."

 

 

Für die Politiker der Stadt ist die Tötung ohne Alternative, Sotschi soll eine gute Figur machen und sauber aussehen für das Fest des Wintersports.

 

 

Das Problem herrenloser Tiere sei offensichtlich, sagte Kriwonossow. "Ihre Tötung ist der schnellste Weg zur Lösung des Problems."

 

 

 

Wladimir Putin präsentiert sich gerne als großer Tierfreund. Zur geplanten Massentötung von Streunern in Sotschi gab es noch kein Statement von ihm.

Es wurde nach Firmen gesucht, die zwischen fünf und acht Uhr in der Früh herrenlose Tiere auf der Straße suchen und töten sollten. "Einfangen, Auswählen und Beseitigen" lautete der Auftrag. Dafür wären rund 43.000 Euro bezahlt worden. "Wir sind nicht grausam, wir wollen nur das Problem lösen", rechtfertigt sich nun ein Sprecher der Stadt.

Massentötung von Hunden ist nicht grausam?
Massentötung von Hunden ist nicht grausam?

Die Stadtverwaltung von Sotschi hat natürlich aus dem medialen Desaster der Fußball-EM 2012 in der Ukraine gelernt und will nach einem Aufschrei in der Presse gegen die Tötungen nun angeblich eine 180-Grad-Wendung vollzogen haben und das Straßentiere-Problem auf eine „humane“ Art lösen. Die Rechnung scheint aufzugehen, denn in den russischen Medien ist es seitdem verdächtig still geworden. Dennoch ist die Parallele zu den vollmundigen aber leeren Versprechungen in der Ukraine 2012 leider allzu offensichtlich. Daher will TASSO die Verantwortlichen in Sotschi beim Wort nehmen und sie mit Nachdruck an ihre Aussagen erinnern und eine ganzheitliche Lösung im Sinne der Tiere einfordern.

Bis zum 31. Mai sammelt TASSO noch Unterschriften gegen die Tötung von Straßentieren in der russischen Sotschi, dem Austragungsort der Winterolympiade 2014. TASSO fordert eine nachhaltige und tierschutz-konforme Lösung des dortigen Streunerproblems.


Also unterschreibt bitte ganz schnell diese Petition: !!!

 

Und hier ist noch eine Petition

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 64
  • #1

    Katja Ungefug (Donnerstag, 23 Mai 2013 17:25)

    Please stop it imidiately!!!!

  • #2

    Twiggy1 (Donnerstag, 23 Mai 2013 18:28)

    Beide unterschrieben!

  • #3

    Kaja hebel (Donnerstag, 23 Mai 2013 20:02)

    Kein Mord an Hunden wegen sportliche spiele!

  • #4

    Bischof (Donnerstag, 23 Mai 2013 20:11)

    Kein Mord an Hunden wegen sportlichen spiele!

  • #5

    Hüttenmoser (Donnerstag, 23 Mai 2013 20:19)

    stopt das Hundemorden

  • #6

    SNOOPY (Donnerstag, 23 Mai 2013 21:49)

    STOPPT DAS HUNDEMORDEN

  • #7

    birgit flick (Freitag, 24 Mai 2013 07:42)

    Spiele ohne Tiermord!!!

  • #8

    Vanessa (Freitag, 24 Mai 2013 09:55)

    Stopt den Mord an Hunden!!!!

  • #9

    Cornelia Rosin (Montag, 17 Juni 2013 19:08)

    Stoppt das Morden an den Hunden !!!!!!!!!!!!!!!

  • #10

    Angela Hiller (Dienstag, 18 Juni 2013 08:16)

    Unglaublich, daß es so etwas überhaupt gibt und daß man gegen so eine Grausamkeit kämpfen muß !!!!!! STOP IT !!!!!

  • #11

    Birgit Hauke (Dienstag, 18 Juni 2013 08:17)

    Stoppt das Morden an den Hunden bitte

  • #12

    natalie mc murray (Dienstag, 18 Juni 2013 08:18)

    leben über sport, lasst die hunde leben!

  • #13

    Caterina (Dienstag, 18 Juni 2013 08:29)

    Stoppt das Morden an den Hunden und an allen Tieren !!!!

  • #14

    Thomas Schneider (Dienstag, 18 Juni 2013 08:40)

    Das ist ja praktisch das gleiche, wie diese Verbrechen an den Tieren zu dieser scheiß EM letztes Jahr! Die wollen nichts dazu lernen, nur weiter sinnlos töten!!!

  • #15

    judithklimek@web.de (Dienstag, 18 Juni 2013 08:43)

    Das muss endlich aufhören. . Diese bestien... was können hilflose Tiere dafür? ??

  • #16

    Müller Renate (Dienstag, 18 Juni 2013 09:26)

    warum gibt man das Geld nicht für die Kastration aus das währe doch besser , oder?

  • #17

    nicole (Dienstag, 18 Juni 2013 09:41)

    stopt die tötung von strassen hunden ich finde jedes tier hat recht zu leben stellt euch mal vor mann wörde das mit den menschen so machen euch lebendig ins feuer schmeißen oder euch quallvoll veränden lassen oder euch täglich prügeln und misshandeln mit manschen menschen wörde ich es gerne mal machen

    damals wurden menschen in hitlers zeiten weil sie eine behinderung hatten in die kaskammer gesteckt wen es so was heute noch geben wörde möchte ich mal diese gesichter sehen

  • #18

    nesat (Dienstag, 18 Juni 2013 09:48)

    Unglaublich unmenschlich

  • #19

    Karin Marzi (Dienstag, 18 Juni 2013 10:34)

    Das muss endlich aufhören!

  • #20

    gaby schneider (Dienstag, 18 Juni 2013 10:44)

    eine grosse sauerrei die nicht zubeschreiben ist hunde müssen ihr leben lassen für sport das geht doch nicht irgendwann muss das morden aufhören

  • #21

    Marion Andree (Dienstag, 18 Juni 2013 11:22)

    Aufhören mit den Tötungen es sind Lebewesen

  • #22

    bettina stuttner (Dienstag, 18 Juni 2013 11:31)

    politiker macht endlich etwas gegen das massenzüchten und gebt ein gesetz für pflicht kastration heraus.
    baut mehr tierheime !unterlasst das abschlachten der strassenhunde!sie sind lebewesen wie du nd ich!

  • #23

    Christiane Bräder (Dienstag, 18 Juni 2013 11:44)

    Es muss alles Menschenmögliche getan werden, um das Morden und die brutalen Verfolgungen der Straßentiere zu beenden!!!!
    Der Hund ist der beste Freund des Menschen, er würde sein Leben für uns geben, was weltweit mit diesen Tieren passiert, ist ein Armutszeichen sondergleichen!!!!!!!!!

  • #24

    Ramiqi gloria (Dienstag, 18 Juni 2013 11:57)

    Tier haben auch eine seele und gefühle!!!!

  • #25

    Maggy Fettweis (Dienstag, 18 Juni 2013 12:45)

    Stop it!!!
    Boykott der olympischen Spiele!

  • #26

    Jasmin S (Dienstag, 18 Juni 2013 12:56)

    Lasst die Tiere in Ruhe! Schämt euch!

  • #27

    Birgit Scherrer (Dienstag, 18 Juni 2013 16:54)

    gegen das töten der Staßenhunde in Russland, weil es
    unmenschlich, gefühllos und grausam ist. In welcher
    Welt leben wir eigentlich.

  • #28

    ellen zintel (Dienstag, 18 Juni 2013 17:18)

    so wie der mensch mit tieren umgeht, sollte auch mit menschen umgegangen werden. vielleicht wird dann endlich über das tierleid nachgedacht.

  • #29

    Eveline konuk (Dienstag, 18 Juni 2013 17:53)

    İch lebe ihn der türkei und sehe taglich solche traurige sachen .wenn die tiere sprechen köten würten sie über uns herschen.

  • #30

    Jutta Goymann (Dienstag, 18 Juni 2013 18:45)

    der mensch ist das grausamste, was es auf der Welt gibt!!!

  • #31

    Elke Vogt (Dienstag, 18 Juni 2013 22:03)

    Unglaublich, wie die Bestie Mensch mit seinen Mitgeschöpfen umgeht, eigentlich gehören diese Winterspiele auf Grund dessen sofort wieder abgesagt. Mörder.

  • #32

    victoria hunt (Mittwoch, 19 Juni 2013 07:28)

    Stop es.....sonst sind als nächstes obdachlose dran nur damit niemand mehr auf den Straßen sind.und vor allem......putin gehört in die hölle und zwar jetzt.

  • #33

    Kerstin Kleineheismann (Mittwoch, 19 Juni 2013 07:44)

    Mord an Tieren ist Mord an der Gesellschaft! Wie arm die russische Gesellschaft ist, dafür stehen die toten Tiere!

  • #34

    Mel Lo (Mittwoch, 19 Juni 2013 10:46)

    Tier haben auch eine seele und gefühle!!!!
    Unglaublich, wie die Bestie Mensch mit seinen Mitgeschöpfen umgeht, eigentlich gehören diese Winterspiele auf Grund dessen sofort wieder abgesagt.

  • #35

    Carina (Mittwoch, 19 Juni 2013 16:48)

    Ich boykottiere die Winterspiele deswegen! Anstatt so viele Tiere zu züchten und sie für viel Geld zu verkaufen, sollten man diesen armen Geschöpfen ein zu Hause geben! Niemmand hat es verdient so und DESWEGEN zu sterben! Shame on you, Politik!!

  • #36

    Katrin (Mittwoch, 19 Juni 2013 18:12)

    Ich verstehe einfach nicht warum sich diese Länder für einen solchen sinnlosen und grausamen Weg entscheiden... besser wären doch Kastrationsprogramme... damit nicht immer mehr und mehr arme Tiere gezeugt werden, die dann auch schrecklich leiden müssen... STOPPT DAS SINNLOSE MORDEN!!!! WÄHLT EINEN SINNVOLLEREN UND HUMANEREN WEG!!!!!

  • #37

    bea bader (Mittwoch, 19 Juni 2013 20:53)

    Bitte keine tiermorde sondern vorsorge dass alle tiere leben dürfen. Danke

  • #38

    rita klar-dorer (Samstag, 29 Juni 2013 22:51)

    Das muss endlich aufhören!

  • #39

    kinga (Samstag, 25 Januar 2014 12:02)

    Stop it! Now!

  • #40

    Sandra (Dienstag, 04 Februar 2014 20:54)

    Waren das nicht einmal Spiele für die Götter?! Seit wann hat hat der Mensch Gottstatus erlangt?????

  • #41

    elisabeth (Mittwoch, 05 Februar 2014 23:46)

    so wird der hass gegen andere menschen geschürt. die stadt " säubern" , das kommt einem doch bekannt vor. nun, dann kann man die macher ja auch anschließend an die wand stellen.

  • #42

    Rudi Ulmer (Samstag, 08 Februar 2014 22:48)

    Hört auf damit

  • #43

    sonja steglich (Sonntag, 09 Februar 2014 10:45)

    Ich möchte mich hier anschließen was bis jetzt geschrieben worden ist. Es ist schlimm was man alles verschweigen tut. Ich bin selber Tierbesitzer und weis genau wie es ist ein Tier gehen zulassen wen es nicht mehr geht. Man hätte die Tiere einfangen können und Kastrieren können. Meiner Meinung nach sollte man es den Leuten die so was anweisen und auch ausführen vor die Wahl stellen du oder das Tier. Und nicht noch mit dem getötetem Tier ab lichten lassen.

  • #44

    Nicole S. (Sonntag, 09 Februar 2014 11:03)

    Traurig, was aus dem olympischen Gedanken geworden ist. Ich für meinen Teil boykottiere die Spiele.

  • #45

    Gybsi (Sonntag, 09 Februar 2014 19:54)

    Sie sollten sich schämen

  • #46

    Iris Schmidt (Mittwoch, 26 November 2014 15:38)

    bitte hört sofort auf damit, diese unschuligen Tiere zu töten und ihnen weh zu tun, stattdessen sollten wir ihnen helfen und ein liebevolles zu hause ermöglichen, denn das haben sie so sehr verdient und bitter nötig, sie müssen von uns geschützt werden und geliebt werden.

  • #47

    Luisa Benning (Samstag, 04 Februar 2017)


    Hello very nice blog!! Man .. Excellent .. Superb .. I will bookmark your blog and take the feeds additionally? I am glad to find a lot of helpful information here within the post, we want develop more techniques in this regard, thank you for sharing. . . . . .

  • #48

    Tam Struck (Samstag, 04 Februar 2017 01:39)


    Appreciate the recommendation. Will try it out.

  • #49

    Loyd Timm (Sonntag, 05 Februar 2017 02:43)


    Hi! Would you mind if I share your blog with my zynga group? There's a lot of people that I think would really enjoy your content. Please let me know. Cheers

  • #50

    Monnie Schrom (Sonntag, 05 Februar 2017 03:10)


    Right away I am going to do my breakfast, once having my breakfast coming over again to read further news.

  • #51

    Lila Denk (Montag, 06 Februar 2017 10:44)


    Nice blog here! Also your website loads up very fast! What web host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my site loaded up as quickly as yours lol

  • #52

    Tasia Truss (Montag, 06 Februar 2017 13:32)


    I was excited to uncover this page. I wanted to thank you for ones time due to this wonderful read!! I definitely liked every bit of it and i also have you bookmarked to look at new stuff on your blog.

  • #53

    Keva Fennelly (Dienstag, 07 Februar 2017 17:27)


    Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point. You clearly know what youre talking about, why waste your intelligence on just posting videos to your site when you could be giving us something enlightening to read?

  • #54

    Brianna Gibby (Dienstag, 07 Februar 2017 23:48)


    Its such as you read my thoughts! You seem to understand a lot about this, such as you wrote the book in it or something. I feel that you just could do with some percent to drive the message home a bit, however other than that, this is fantastic blog. An excellent read. I'll definitely be back.

  • #55

    Devorah Oates (Mittwoch, 08 Februar 2017 00:46)


    Howdy! This post could not be written much better! Looking through this post reminds me of my previous roommate! He constantly kept preaching about this. I'll send this article to him. Fairly certain he's going to have a great read. Thank you for sharing!

  • #56

    Carli Surber (Mittwoch, 08 Februar 2017 14:13)


    Every weekend i used to pay a quick visit this web site, for the reason that i want enjoyment, as this this web page conations truly good funny stuff too.

  • #57

    Stephine Golub (Mittwoch, 08 Februar 2017 15:14)


    I was very happy to find this web site. I want to to thank you for ones time just for this wonderful read!! I definitely savored every little bit of it and i also have you book marked to see new stuff on your website.

  • #58

    Lula Selvy (Mittwoch, 08 Februar 2017 16:35)


    If you are going for best contents like myself, simply go to see this web page every day since it gives quality contents, thanks

  • #59

    Charolette Merino (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:56)


    Heya are using Wordpress for your site platform? I'm new to the blog world but I'm trying to get started and create my own. Do you need any html coding expertise to make your own blog? Any help would be greatly appreciated!

  • #60

    Nicole Serafini (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:47)


    Can I just say what a relief to find somebody that really understands what they are talking about over the internet. You actually realize how to bring a problem to light and make it important. More people must check this out and understand this side of your story. I was surprised you are not more popular because you certainly possess the gift.

  • #61

    Linnea Udell (Mittwoch, 08 Februar 2017 23:48)


    Have you ever considered writing an ebook or guest authoring on other sites? I have a blog based upon on the same subjects you discuss and would love to have you share some stories/information. I know my audience would appreciate your work. If you are even remotely interested, feel free to shoot me an e mail.

  • #62

    Kelvin Phong (Donnerstag, 09 Februar 2017 10:00)


    Hello there! I know this is kinda off topic however , I'd figured I'd ask. Would you be interested in trading links or maybe guest authoring a blog article or vice-versa? My website discusses a lot of the same topics as yours and I feel we could greatly benefit from each other. If you happen to be interested feel free to send me an email. I look forward to hearing from you! Fantastic blog by the way!

  • #63

    Brianna Gibby (Freitag, 10 Februar 2017 00:13)


    Hello there, I discovered your web site by the use of Google while looking for a comparable topic, your site got here up, it seems to be great. I have bookmarked it in my google bookmarks.
    Hello there, just changed into alert to your weblog thru Google, and located that it is truly informative. I'm gonna watch out for brussels. I'll appreciate in case you continue this in future. A lot of folks might be benefited out of your writing. Cheers!

  • #64

    Hiram Gorgone (Freitag, 10 Februar 2017 01:58)


    Today, I went to the beach front with my kids. I found a sea shell and gave it to my 4 year old daughter and said "You can hear the ocean if you put this to your ear." She put the shell to her ear and screamed. There was a hermit crab inside and it pinched her ear. She never wants to go back! LoL I know this is entirely off topic but I had to tell someone!

Liebe Betty, Du Amalia und Max gaben uns die Kraft für unsere Tierrechtsarbeit.
Die Lücke, die Du hinterlassen hast, wird sich nie wieder schließen lassen.
Wir werden Dich immer lieben.

Ein Ort der Besinnung!

"Ich weigere mich, Tiere zu essen, weil ich mich nicht von den Leiden und vom Tod anderer Lebewesen ernähren kann. Ich weigere mich, dies zu tun, weil ich selbst so schmerzlich gelitten habe, dass ich den Schmerz anderer fühle, indem ich mich meiner eigenen Leiden erinnere."
(Edgar Kupfer-Koberwitz - von 1940-1945 Häftling im KZ Dachau)

Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen.  SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!
Sie wurden von Menschen dazu missbraucht zu kämpfen. Nun ist es an der Zeit, dass Menschen für sie kämpfen. SCHLUSS MIT DEM RASSENWAHNSINN !!!

Lest hier mehr zu dem Kinofilm Unter Menschen

Aufgewacht im Brühbad
Aufgewacht im Brühbad
Tiernahrung ohne Tiermord
Tiernahrung ohne Tiermord

 

  Themen bei "Entlemax Aktuell:

- Massentötung von Hunden und Katzen in japanischen Tierheimen

- Lebende Krabben aus dem Automaten.
- Pelzfarmen - Die grausame Wahrheit

- Das Brüllen der Rinder

 - Vom Schrecken der Treibjagd.

   Augenzeugen von "RespekTiere" berichten.

 

Im Thema:

- Milch trinken, Käse und Eier essen.
Ist man da noch Vegetarier?

- Jagdsabotage

 - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

   Oder wie man märchenhaft einen Fuchs ermordet

 

Im Entlemax TV:

Erdlinge

(Earthlings in deutscher Sprache - Komplettversion)

 

Bitte beteiligt Euch an den aktuellen Petitionen

und Aktionen !